Englisch
Englisch

Venue

Das neue „Kletterzentrum Innsbruck“ wird im Mai 2017 in Betrieb gehen und darf zu den weltweit größten und modernsten Kletteranlagen gezählt werden. Errichtet wurde diese € 12 Mio teure Kletteranlage von der Innsbrucker Immobiliengesellschaft mit finanziellen Mitteln der Stadt Innsbruck, des Landes Tirol und des Bundesministeriums für Sport. Es setzt weltweit Maßstäbe in puncto Größe, Qualität und Architektur. Das Kletterzentrum Innsbruck wird somit zu einem Vorzeigeobjekt werden, wie sich Breiten-, Leistungs- und Spitzensport nicht nur ergänzen, sondern gegenseitig positiv verzahnen. Sowohl den Breitensportkletterern als auch den Spitzensportkletterern stehen hier nämlich insgesamt 5.700 m² reine Kletterfläche zur Verfügung: 3.000 m² Indoor Seilklettern, 1.500 m² Outdoor Seilklettern und 1.200 m² Boulderfläche.

Das Außengelände des Kletterzentrums bietet Weltcup-taugliche Anlagen für alle Disziplinen, Bouldern, Vorstieg und Speed. Die Jugend- & Junioren-WM wird die erste Feuertaufe dieses Venue sein. Es werden bis zu 3.000 Zuschauer die Bewerbe gleichzeitig verfolgen können und - wie bei Jugend-Events üblich - wird der Eintritt bei allen Wettkämpfen und dem Rahmenprogramm frei sein. 

Adresse:
Kletterzentrum Innsbruck
Matthias-Schmid-Strasse 12
6020 Innsbruck
Austria

Mit unserem Google Maps Frame finden Sie den Venue:
Details zur Anreise finden Sie HIER (für Zuschauer) und HIER (für Athleten).

((c) Ben Lepesant)

Trailer Youth World Championships 2017

Today, there was press conference about the upcoming European Championships (L+S). Watch the clip inc. short interviews...
27.06.2017, 18:19
The -emoticon is too small for Jakob. Jack of all trades Jakob Schubert is in finals in Mumbai. Cheer him on at 14:00...
25.06.2017, 10:54
Timeline Photos
Fantastic performance by Johanna Färber today. 8th in her first world cup semis! Congrats! #ifscwc #austriaclimbingteam...
25.06.2017, 10:16
Timeline Photos
Fantastic performance by Johanna Färber today. 8th in her first world cup semis! Congrats! #ifscwc #austriaclimbingteam...
25.06.2017, 09:53

Facts

96 BOULDERPROBLEME

65 NATIONEN

1.300 ATHLETEN

20.000 FREIWILLIGE ARBEITSSTUNDEN

500 KG CHALK

Climb. Come together. Celebrate!

IFSC
Austria Climbing
Sportministerium
Innsbruck
Tirol
Climbers Paradise
Black Diamond
Raiffeisen
Tiroler Tageszeitung
Kletterzentrum Innsbruck
Blue Pill
360 Holds
Perfect Descent
Event Data Service
Bellutti
Autohaus Hanl